Familienberatung

Die Familie ist ein System von individuellen Akteuren. Die systemische Familienberatung hat sich aus der Systemtheorie entwickelt und wurde durch Virginia Satir begründet.

Das Ziel einer Familienberatung ist das aktivieren der Ressourcen innerhalb der Familiensysteme und das erarbeiten einer darauf basierenden Lösung des Familienthemas, welches sich positiv verändern soll.

 

Wie ist eine systemische Familienberatung strukturiert?

In einer Erstsitzung mit den Eltern wird das Thema erfasst und der Beratungsauftrag definiert.  Die zweite Sitzung ist eine Familiensitzung mit den direkt Betroffenen oder allen Familienmitgliedern. In dieser Sitzung werden die Effekte des Themas auf das Familiensystem erfasst und dadurch geeignete Methoden zur Lösung abgeleitet. Das weiter Vorgehen wird in dieser Sitzung oder bereist in der Erstsitzung abgesprochen. Eine Familienberatung dauert je nach Fragestellung und Thema unterschiedlich lange.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme, um einen verbindlichen Termin zu planen.

 

Stundenansatz für Familienberatungssitzungen CHF 100.00 

Praxiszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.00h-12.00h und 13.30h-17.30h, Mittwoch nachmittags 14.00h-16.00h